Büro: 02241- 26 14 677 Mobil: 0173 - 27 58 998
 Büro: 02241- 26 14 677  Mobil: 0173 - 27 58 998  

Fachmann für historische Fenster sowie Denkmalschutzfenster und -türen um Köln - Bonn - Troisdorf - Siegburg - Bad Honnef

Bei einer notwendigen und zugleich energetischen Sanierung von denkmalgeschützten Fenstern und Türen in Baudenkmälern sind sowohl bautechnische Anforderungen sowie die Aspekte des Denkmalschutzes gleichermaßen zu beachten. Dabei sind oftmals auch für das Baudenkmal, trotz entsprechender Ausnahmeregelungen, wärmetechnische und funktionale Kennwerte zu erfüllen um den heutigen Anforderungen an die Sicherheit, den Komfort und den Schallschutz genüge zu tun.

Die Denkmalpflege soll dabei in erster Linie den Erhalt der historischen Bausubstanz (Baudenkmäler) sichern. Hierbei gilt die original historische Bausubstanz für spätere Generationen bestmöglich zu erhalten. Die Charta von Venedig von 1964 gilt als zentrale und international anerkannte Richtlinie in der Denkmalpflege. Auf dieser Grundlage wird seitens der Denkmalschutzbehörde der größte Wert auf Instandhaltung, Pflege und den Erhalt der Bausubstanz gelegt. Die Restaurierung wird hier hingegen eher als Ausnahme betrachtet.

 

Meist stellt eine wirtschaftliche Nutzung der Baudenkmäler, in Form von Vermietung insbesondere bei Wohngebäuden, die alleinige Finanzierung dieser Erhaltungsmaßnahmen dar. Hierzu müssen meist energetische Optimierungen an den Gebäuden durchgeführt werden, um den heutigen Anforderungen der Nutzer gerecht zu werden.

 

Im Verbund mit einem sachverständigen Energieberater für Baudenkmale und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz www.energieberater-baudenkmale.com und meiner handwerklichen Leistung biete wir Ihnen die Planung sowie die Ausführung rund um Denkmalschutzfenster und Türen an.

 

Hierzu gibt es auch entsprechende Förderungen, sowie für die energetische Planung als auch für die praktische Umsetzung der Sanierung von Baudenkmälern, durch die KFW-Bank.

 

Bitte sprechen Sie uns einfach an wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Fenster und Türen in Baudenkmälern

Bernhard Faßbender Tischlermeister

Denkmalschutzfenster und historische Fenster und Türen in

Köln - Bonn - Düsseldorf - Rheinland NRW

Bernhard Faßbender

Tischlermeister (HWK zu Köln)

Energiefachberater

Mobil:           0173 - 27 58 998

Troisdorf:    02241- 26 14 677

info-fassbender@gmx.de

Sauerbruchstr. 6

53844 Troisdorf

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bernhard Faßbender Tischlermeister

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.